Schnellzugriff

Suche

Standortsuche

Hotline

0 61 96 / 477-777

0 61 96 / 477-488

UNI ELEKTRO bietet Kunden in Partnerschaft mit Lightcycle Rücknahmeservice für Altlampen

Eschborn, 16.10.2019. UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG, bietet in Brandenburg, Berlin, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen seinen Kunden einen Rücknahmeservice für Altlampen (Leuchtmittel) an. UNI ELEKTRO setzt diesen Service in Partnerschaft mit Lightcycle, Deutschlands größtem Rücknahmesystem für Altlampen um. Mit dem Service bietet UNI ELEKTRO seinen Kunden eine einfache Rückgabemöglichkeit, hilft seinen Kunden aufwändige Berichtpflichten zu vermeiden und zeigt betriebliches Engagement für Nachhaltigkeit.

„Wir haben uns dem breiten Netzwerk von Lightcycle angeschlossen, da wir zunehmend von Installateuren und anderen gewerblichen Nutzern über die Abgabemöglichkeit von Altlampen angesprochen werden und hiermit unseren Kunden als Service eine umweltbewusste Möglichkeit für Ihre Rückgabe bieten möchten“, so Jens Rubner, Bezirksleiter der Region Nord-Ost von UNI ELEKTRO, zur neuen Partnerschaft. Auch Stephan Riemann, Geschäftsführer Lightcycle, begrüßt den neuen Partner im Rücknahmesystem: „Wir freuen uns sehr, dass sich UNI ELEKTRO unserem Rücknahmesystem in den neuen Bundesländern angeschlossen hat. So können wir gemeinsam zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft beitragen.“

Der Kunde von UNI ELEKTRO profitiert nicht nur durch die einfache Rückgabemöglichkeit. Der E-Handwerker vermeidet durch die Rückgabe der Altlampen bei UNI ELEKTRO an Lightcycle die aufwändige jährliche Berichterstattung an das Elektro-Altgeräte Register (Stiftung EAR) über die zurückgegebenen Mengen.

Da Lightcycle von der Stiftung EAR als kollektives Herstellerrücknahmesystem anerkannt ist, entfällt die Berichtspflicht für die E-Handwerker nach §30 ElektroG, da diese von Lightcycle erfolgt.

Lightcycle stellt aktuell, zusammen mit weiteren namhaften Partnern aus dem Elektrofachgroßhandel, an mehr als 300 Standorten in Deutschland die Sammlung von Altlampen sicher, übernimmt die Großmengenlogistik und führt die ausgedienten Lampen einem fachgerechten Recycling zu. Die nächste Sammelstelle finden E-Profis und Verbraucher unter www.sammelstellensuche.de.

 

Über Lightcycle

Lightcycle ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller und organisiert bundesweit die Rücknahme ausgedienter Leuchtstoffröhren, LED- und Energiesparlampen sowie Leuchten und bietet Services zur Erfüllung des Elektroaltgerätegesetzes (ElektroG) an. Lightcycle ist als beauftragter Dritter berechtigt, ausgediente Lampen und Leuchten zurückzunehmen. Kleine Mengen an Altlampen gehören in Sammelboxen im Handel oder auf den Wertstoffhof. Größere Mengen ab 50 Stück können an den Lightcycle Großmengensammelstellen abgegeben werden. Bei Sanierungsprojekten bietet Lightcycle eine Containergestellung und Direktabholung zur fachgerechten Entsorgung an. Lightcycle führt die gesammelten Lampen und Leuchten einem fachgerechten und gesetzeskonformen Recycling zu, wodurch die Wiederverwertung wertvoller Rohstoffe sichergestellt wird. Mehr Informationen finden Sie unter www.lightcycle.de, die nächstgelegene Großmengen- und Kleinmengen-Sammelstelle unter www.sammelstellensuche.de.

Redaktionsbüro LIGHTCYCL
Xenia Leonhardt
Tel.: +49 (0)30 609801 431

redaktionsbuero©lightcycle.de

© 2014 UNIELEKTRO      Compliance  |   AGB  |   Datenschutz  |   Impressum  |   Lieferanten-Login
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.