Schnellzugriff

Suche

Standortsuche

Hotline

0 61 96 / 477-777

0 61 96 / 477-488

Datenschutzerklärung UNI ELEKTRO

Datenschutzerklärung

§ 1 Datenschutz auf einen Blick

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und die Ihnen nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend: „DS-GVO“ abgekürzt) zustehenden Rechte.
(2) Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(3) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

UNI ELEKTRO Fachgroßhandel GmbH & Co. KG
Ludwig-Erhard-Straße 21-39
65760 Eschborn
Geschäftsführer: Uwe Schaffitzel, Thomas Röder
Telefon: 0 61 96 / 477-0
Telefax: 0 61 96 / 477-266
Email: info(at)unielektro.de
Amtsgericht Frankfurt am Main, HRA 29339

 

(4) eim Besuch unserer Website werden Daten automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem durch Einsatz von Cookies und sogenannten Analyseprogrammen.
Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym d.h. das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sofern Sie Ihr Einverständnis gegeben haben, können nach der Anmeldung die von Ihnen als Kunde präferierten Seiten/Produkte ausgewertet werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch personalisierte Einstellungen oder die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Details hierzu entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung, Kapitel 4.3.1.
(5) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
(6) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 2 Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Falls Sie Fragen an uns zum Thema Datenschutz haben, erreichen Sie unsere(n) Ansprechpartner/in unter Datenschutz©unielektro.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutz“.

§ 3 Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte bezüglich Sie betreffende personenbezogene Daten

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 u. 17 DS-GVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO),

(2) Erläuterung Ihrer Rechte im Einzelnen:

Auskunftsrecht

Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie u. a. über den Zweck der Datenverarbeitung, die Kategorien von personenbezogenen Daten sowie die Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Auskunft verlangen.
Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Recht auf Löschung

Sie haben ein Recht darauf, dass Sie betreffende personenbezogene Daten gelöscht werden, sofern keine Gründe für eine weitere Speicherung vorliegen. Ein Grund kann insbesondere dann vorliegen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zu erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche zu prüfen, zu gewähren oder abzuwehren. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kann eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Frist erfolgen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben ein Recht auf die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt, werden Sie unterrichtet bevor die Einschränkung wieder aufgehoben wird.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch durchführbar ist.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, falls die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt. Wir verarbeiten bei Einlegung des Widerspruchs die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, es bestehen nachweislich zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, insbesondere im Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

§ 4 Verarbeitung personenbezogener Daten

§ 4.1 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

(1) Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person anfragen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
(2) Mögliche einschlägige Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungen im Rahmen unsere Geschäftstätigkeit bestehen insbesondere dann,

  • Wenn eine Einwilligung zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), wenn personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder einer Vertragsanbahnung verarbeitet werden müssen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), wenn wir der Verantwortung unterliegen, personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung zu verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder
  • wenn wir personenbezogenen Daten auf Grund eines berechtigten Interesses oder auf Grund eines Berechtigten Interesses eines Dritten verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

§ 4.2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zu Vertragszwecken

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Vertragszwecken ist die Rechtsgrundlage, wenn nicht im Einzelfall anders bestimmt,

  1. Wenn eine Einwilligung zu der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorliegt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), wenn personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder einer Vertragsanbahnung verarbeitet werden müssen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), wenn wir der Verantwortung unterliegen, personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung zu verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder
  2. wenn wir personenbezogenen Daten auf Grund eines berechtigten Interesses oder auf Grund eines Berechtigten Interesses eines Dritten verarbeiten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

§ 4.3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website also, wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

(2) Wenn Sie unsere Website besuchen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

§ 4.3.1 Nutzung von Cookies

(1) Zusätzlich zu den unter 4.3 genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die das Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(2) Einsatz von Cookies:

  1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
    - Transiente Cookies (dazu b)
    - Persistente Cookies (dazu c).
  2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
  3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
  4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
  5. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

 

(3) Wir haben ein Cookie Consent Tool installiert, über das Sie Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen steuern können. Bei Ihrem Besuch unserer Website bzw. unseres Online-Shops werden Sie über ein Cookie-Banner (die Eingabemaske des Cookie Consent Tools) über den Einsatz von Cookies informiert. Sie haben die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie der Nutzung zustimmen wollen oder nicht. Die von uns genutzten Cookies lassen sich in nachstehende Cookie-Gruppen unterteilen.

Notwendig, Performance und Werbung


(4) Details zu den einzelnen Cookies und ihrer Funktion finden Sie unter dem Punkt „Cookies“ und „Cookie-Richtlinie“ im Cookie-Banner.
(5) Lehnen Sie die Nutzung von Cookies ab, kommen bis auf die technisch notwendigen Cookies keine zusätzlichen Cookies zum Einsatz. Die technisch notwendigen Cookies sind erforderlich, damit der UNI ELEKTRO Online-Shop sowie unsere Website einwandfrei funktionieren und können nicht deaktiviert werden. Ohne diese Cookies können bestimmte Teile der Website oder gewünschte Dienste nicht zur Verfügung gestellt werden. Zu den technisch notwendigen Cookies, zählen auch die Cookies, die Ihre persönliche Cookie-Einwilligung speichern.
(6) Möchten Sie Ihre Cookie-Einwilligung bei einem späteren Besuch anpassen, so können Sie dies über das Cookie Consent Tool jederzeit tun. Es ist im unteren Bereich auf der Website und im Online-Shop als „Fingerprint“-Icon bzw. Verweis „Cookie-Einstellungen“ hinterlegt.
(7) Wie Sie die von den Drittanbietern genutzten Cookies zusätzlich nach Ihren persönlichen Präferenzen steuern können, ist bei dem jeweiligen Anbieter beschrieben (Links zu den Anbietern siehe Kapitel 5 und 6 dieser Datenschutzerklärung).
(8) Bitte beachten Sie zudem, dass durch eine nachträgliche Änderung der Cookie Einstellungen keine Löschung von bestehenden Cookies in Ihrem Browser vorgenommen werden kann. Löschen Sie bei Bedarf die nicht mehr gewünschten Cookies manuell über Ihre Browser Einstellungen.

§ 4.3.2. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können (z. B. Kontaktaufnahme siehe 4.3.3). Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.
(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 4.3.3. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail bzw. über unsere Kontaktformulare wird mindestens Ihre E-Mail-adresse und Ihr Anliegen gespeichert. Je nach Art der Anfrage können weitere Pflichtangaben notwendig sein, die als solche gekennzeichnet sind. Falls Sie weitere, zusätzliche Daten freiwillig angeben, werden auch diese gespeichert. Die bei der Kontaktaufnahme angegebenen Daten werden aufgrund unseres berechtigten Interesses, unseren Kunden eine einfache Kontaktmöglichkeit anzubieten, unsere Beratungsqualität zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) sowie zu Vertrags-zwecken (Punkt 4.2) verarbeitet und darüber hinaus nur zur Beantwortung Ihrer Fragen genutzt.

§ 4.4. Kunde werden

Bei Neukundenanmeldung über den Button „Kunde werden“ auf unserer Homepage oder direkt im Online-Shop sind die Pflichtfelder im Anmeldeformular entsprechend gekennzeichnet. Die Daten werden zur Neukundenanlage bei uns genutzt und bilden die Grundlage für die spätere Dienstleistungs-erbringung. Die Datenverarbeitung erfolgt hier im Rahmen der Durchführung von Vertragszwecken (Punkt 4.2). Alle darüber hinaus gemachten Angaben erfolgen seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.
Sie erhalten nach Bearbeitung Ihrer Neukundenanmeldung eine Rückmeldung an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse.

4.5. Nutzung unseres Online-Shops

(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür sind die unter Punkt 4.2 beschriebenen Erlaubnisnormen.
(2) Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen oder Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht hier im Vertrieb unserer Produkte und Dienstleistungen, welches sich insbesondere auf die unternehmerische Freiheit sowie die Berufsfreiheit begründet. Eine Ansprache zu unserem Sortiment erfolgt hierbei nur bei vorliegender Einwilligung.
(3) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir gemäß den gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Etwas anderes gilt für den Fall, dass Sie uns eine darüber hinaus gehende Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben. Rechtsgrundlage für diese Art der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.
(4) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

4.6. Verarbeitung von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

(1) Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertrages erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage der unter Punkt 4.2 beschriebenen Rechtsgrundlagen. Die notwendigen Grunddaten zur Einrichtung eines Kundenkontos werden aus der Neukundenanmeldung genutzt. Mit erfolgreicher Neuanmeldung erhalten Sie eine Kundennummer, die für den Einkauf bei UNI ELEKTRO notwendig ist. Ihre angegebenen Daten verwenden wir für die Abwicklung Ihrer bei uns platzierten Bestellungen. Dazu benötigen wir u. a. die Anschrift, den Warenempfänger, den Namen des Bestellers, die E-Mailadresse des Ansprechpartners/Bestellers, die Bankdaten, Angaben zum Rechnungsempfänger, evtl. Rufnummer des Warenempfängers.
(2) Um Ihre Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten, nutzen wir intern zum Teil automatische E-Mailweiterleitungen innerhalb unserer Vertriebseinheiten. D. h. E-Mails, die Sie an Ihre Ansprechpartner senden, können in deren Abwesenheit an fachliche Vertreter weitergeleitet werden.
(3) Ihre Adressdaten geben wir ggf. an ein durch uns beauftragtes Versandunternehmen zwecks Auslieferung bzw. Abholung der Ware weiter. Zudem übermitteln wir gegebenenfalls Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank. Ihre Daten werden nach Ablauf des Vertrages bzw. Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten durch uns gelöscht bzw. wo dies systemseitig nicht möglich ist, für die weitere Nutzung gesperrt.
(4) Bei der Nutzung der Zahlungsoption „Kartenzahlung“ werden die Zahlungstransaktionen über den von uns beauftragten Dienstleister transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH, Fraunhoferstr. 10, 82152 Martinsried verarbeitet. Der Anbieter REA CARD GmbH, Teichwiesenstr. 1, 64367 Mühltal stellt die Kartenlesegeräte zur Verfügung. Die Daten werden in Deutschland verarbeitet.
(5) Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

4.7. Bonitätsprüfung

Zum Zwecke der Bonitätsprüfung werden im Bedarfsfall Abfragen bei Wirtschaftsauskunfteien mit den dafür notwendigen Angaben zum Unternehmen eingeholt. Zur Absicherung der Forderungen werden Warenkreditversicherungen genutzt. An diese Versicherer werden im Bedarfsfall eingereichte Geschäftsunterlagen weitergeleitet, welche unter Umständen auch personenbezogene Daten beinhalten.

4.8. Newsletter

(1) Mit Ihrer schriftlichen Einwilligung – u. a. über die Neukundenanmeldung – können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren.
(2) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist Ihre Kundennummer und Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
(3) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link vornehmen.
(4) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Dafür erstellen wir eine individuelle ID durch Verknüpfen der in Punkt 4.3 genannten Daten mit Web-Beacons und Ihrer E-Mail-Adresse. Im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer stetigen Verbesserung unserer Services, um die Inhalte des Newsletters für die Empfänger möglichst interessant gestalten zu können.

4.9. Nutzung unseres Bewerberportals

(1) Bei Interesse an unseren Stellenangeboten nehmen Sie durch Nutzung des Buttons „Jetzt bewerben“ an unserem Bewerbermanagement teil. Die im Rahmen des Bewerbungsprozesses gemachten persönlichen Angaben werden nur für den entsprechenden Bewerbungsprozess genutzt. Mit Versendung der Bewerbungsunterlagen über unser Bewerbermanagement erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Ihren Zugangsdaten zum Bewerber-Login. Über diesen Login können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen jederzeit ändern, auf andere Stellenangebote erweitern oder löschen.
(2) Anbieter des Bewerberportals ist die softgarden e-recruiting GmbH, Tauentzienstraße 14, 10789 Berlin. Die Daten werden in Deutschland verarbeitet.
(3) Wir löschen Ihre Daten automatisch nach 6 Monaten, wenn Ihre Daten nicht mehr für einen Bewerbungsprozess genutzt werden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Bewerbungsprozesses ist § 26 BDSG.

4.10. Nutzung des Lieferantenportals

(1) Die Nutzung des Lieferanten-Logins ist nur Lieferanten möglich, die bei uns als solche erfasst sind und über ein entsprechendes Lieferantenkonto verfügen. Nach Registrierung eines Kontos informieren wir Sie möglicherweise über technische Themen, die die Nutzung des Lieferanten-Logins betreffen.
(2) Die notwendigen Grunddaten zur Einrichtung des Lieferantenkontos erfragen wir vorab bei Ihnen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen des Lieferantenportals sind die unter Punkt 4.2. genannten Beweggründe.

4.11. Widerruf oder Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Die Zulässigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt durchgeführten Datenverarbeitungen bleibt vom Widerruf unberührt.
(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: datenschutz©unielektro.de.

§ 5 Analyse Tools

§ 5.1 Verwendung von Google Analytics

(1) Wir nutzen zur statistischen Auswertung über die Nutzung unserer Webseite Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Im Rahmen der Nutzung von Google Analytics kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Für die Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat die Google LLC. sog. Standardvertragsklauseln der Kommission der Europäischen Union mit uns geschlossen. Diese können hier eingesehen werden: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/.
(2) Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen.
(3) Wir nutzen ebenfalls die Funktion „demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.
(4) Sie können der Erfassung Ihrer Daten zu Zwecken anonymisierter Statistiken dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in den Google Werbe-Optionen deaktivieren; folgen Sie hierzu diesem Link https://www.google.com/settings/ads/onweb/.
(5) Weiterführende Informationen zu Google Analytics sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ (Allgemeine Google-Datenschutzerklärung)
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de (Datenschutz bei Google Analytics)
https://policies.google.com/terms?hl=de#toc-software (Nutzungsbedingungen Google-Dienste)
https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=de (Übersicht zur Verwendung von Cookies durch Google)
(6) Die Nutzung von Google Analytics zur statistischen Auswertung unserer Webseite erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Ihrer Einwilligung. Sie können die Verwendung der Cookies verhindern, indem Sie uns hierzu keine Einwilligung erteilen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht oder nicht mehr einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung im Cookie Consent Tool einstellen. In diesem Fall wird Ihre Entscheidung in Form eines Cookies gespeichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch dieses Cookie gelöscht wird. Bei einem erneuten Besuch unserer Seite wird dann erneut abgefragt, ob Cookies für die Webanalyse genutzt werden dürfen.

§ 5.2. Facebook Pixel

(1) Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”).
(2) So kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet werden und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.
(3) Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.
(4) In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/".
(5) Sie können außerdem die Remarketing-Funktion “Custom Audiences” im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.
(6) Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/".
(7) Rechtsgrundlage für die Nutzung von Facebook Pixel ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen, indem Sie dies entsprechend im Cookie Consent Tool einstellen. br/>

§ 6. Tools

§ 6.1. Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Im Rahmen der Nutzung von Google Maps kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Für die Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat die Google LLC. sog. Standardvertragsklauseln der Kommission der Europäischen Union mit uns geschlossen. Diese können hier eingesehen werden: https://privacy.google.com/businesses/processorterms/.
(2) Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aufruf einer Karte bei Ihrem Google-Konto ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
(3) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch uns ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.
Weiterführende Informationen zu Google Maps sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ (Allgemeine Google-Datenschutzerklärung)
https://policies.google.com/terms?hl=de#toc-software (Nutzungsbedingungen Google-Dienste)

§ 6.2. Einsatz von Google Adwords Conversion

(1) Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.
2) Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren
(3) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(4) Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:
a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzei-gen von Drittanbietern erhalten;
b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbst-regulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen;
d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.
(5) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: www.google.com/intl/de/policies/privacy und services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

§ 6.3 Google Web Fonts

(1) Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
(2) Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
(3) Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift Ihres Computers genutzt.
(4) Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.

§ 6.4 Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland. Im Rahmen der Nutzung von YouTube kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Für die Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Google LLC. mit Sitz in den USA, hat die Google LLC. sog. Standardvertragsklauseln der Kommission der Europäischen Union mit uns geschlossen. Diese können hier eingesehen werden: privacy.google.com/businesses/processorterms/".
YouTube-Videos auf unserer Webseite sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.
Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Abspielen des Videos bei Ihrem Google-Konto ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unser Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.
Weiterführende Informationen zu YouTube sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
www.google.com (Allgemeine Google-Datenschutzerklärung)
policies.google.com (Nutzungsbedingungen Google-Dienste)
www.youtube.com (Nutzungsbedingungen YouTube)

§ 7. Soziale Netzwerke

(1) Wir betreiben zur Präsentation unseres Unternehmens sowie zur Kommunikation mit Kunden und Interessenten Profile auf den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, YouTube, Xing und LinkedIn. In der Folge informieren wir Sie über die damit verbundenen Verarbeitungstätigkeiten.
(2) Datenverarbeitung zur Präsentation und Kommunikation Soziale Netzwerke ermöglichen es uns, unser Unternehmen Personen, die einen Account bei dem sozialen Netzwerk besitzen (nachfolgend „Nutzer“), und allen Besuchern unserer Profile ohne Account bei dem sozialen Netzwerk (nachfolgend „Gast“) zu präsentieren. Weiterhin können Kunden und Interessenten über dieses Profil mit uns in Kontakt treten. Unsere Profile und Beiträge sind in der Regel für Nutzer und Gäste (nachfolgend werden Nutzer und Gäste gemeinsam als „Besucher“ bezeichnet) einsehbar. Kommentieren Sie unsere Beiträge oder senden uns eine Nachricht, werden diese Daten durch das soziale Netzwerk gespeichert und sind für uns einsehbar. Wir können Ihnen auf Ihren Kommentar oder Ihre Nachricht antworten. Bei Beiträgen sind Ihr Kommentar und unsere Antwort weiterhin möglicherweise für alle Nutzer des sozialen Netzwerks oder für alle Besucher einsehbar.
(3) Datenverarbeitung zu statistischen und werblichen Zwecken Wenn Sie unser Profil aufrufen, kann das soziale Netzwerk Ihren Aufruf sowie alle weiteren Interaktionen von Ihnen auf der Webseite des sozialen Netzwerks speichern und auswerten. Diese Daten werden den Profilinhabern als Statistiken zur Verfügung gestellt und durch die sozialen Netzwerke u.a. zu Werbezwecken weiterverarbeitet. Besitzen Sie einen Account bei dem sozialen Netzwerk und sind bei dem Besuch unseres Profils eingeloggt, kann der Anbieter des sozialen Netzwerks Ihre Interaktionen mit unserem Profil mit Ihren Account-Daten verknüpfen und weiterverarbeiten. Es ist jedoch auch möglich, dass Daten über Ihre Interaktionen mit unserem Profil durch das soziale Netzwerk über die Dauer Ihres Besuchs gespeichert und für weitere Zwecke verarbeitet werden, wenn Sie dort nicht eingeloggt sind oder keinen Account besitzen. Eine Zuordnung kann in diesem Fall bspw. durch die Verwendung von Cookies, kleinen Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, oder in Verbindung mit Ihrer IP-Adresse erfolgen. Die Datenverarbeitung folgt in der Regel dem Zweck, ein Interessenprofil des Besuchers zu erstellen und diese Profile zu werblichen Zwecken zu nutzen. Ruft eine Person bestimmte Webseiten auf, werden Informationen über diesen Aufruf ausgewertet und der Anbieter ordnet dem Besucher Interessen zu. Auf Basis der zugeordneten Interessen werden dem Besucher Werbeanzeigen angezeigt. Interessenbezogene Werbeanzeigen können durch den Anbieter sowohl innerhalb als auch außerhalb der Webseiten des sozialen Netzwerks angezeigt werden.
(4) Kategorien betroffener Personen Personen, die unser Profil bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk aufrufen (sowohl Nutzer mit Account bei dem Anbieter des sozialen Netzwerks als auch Besucher ohne Account).
(5) Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person Bei Auskunftsanfragen oder zur Geltendmachung Ihrer weiteren Rechte als betroffene Person empfehlen wir Ihnen, sich direkt an den Anbieter zu wenden, da nur dieser vollständige Zugriff auf die Daten hat, die im Zusammenhang mit einem Aufruf unseres Profils oder der Interaktion mit uns bei dem sozialen Netzwerk verarbeitet werden. Die Kontaktinformationen der sozialen Netzwerke zu der Ausübung von Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter dem Punkt „Informationen zu den von uns genutzten sozialen Netzwerken“. Bei Datenverarbeitungen, bei denen eine gemeinsame Verantwortlichkeit des Anbieters des sozialen Netzwerks und uns besteht, haben Sie auch das Recht Ihre Rechte als betroffene Person gegenüber uns geltend zu machen. In einem solchen Fall werden wir Ihre Anfrage an das soziale Netzwerk weiterleiten soweit die Anfrage Daten oder Verarbeitungstätigkeiten betrifft, die durch das soziale Netzwerk verarbeitet werden.
(6) Informationen zu den von uns genutzten sozialen Netzwerken

Facebook:
Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Webseite: https://de-de.facebook.com/
Datenschutzerklärung: https://de-de.facebook.com/policy.php

Instagram
Anbieter: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Webseite: https://www.instagram.com/
Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875

YouTube
Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland
Webseite: https://www.youtube.com/
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Xing und Kununu
Anbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland
Webseiten: https://www.xing.com/, https://www.kununu.com/
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn
Anbieter: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA
Webseite: https://www.linkedin.com/
Datenschutzerklärung: http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy


Stand: 30. September 2021

© 2014 UNIELEKTRO      Compliance  |   AGB  |   Datenschutz  |   Impressum  |   Lieferanten-Login